Badrenovation vorher/nachher

Letzte Woche wurde auf unseren Wunsch hin das Bad renoviert. Aus den geplanten fünf, sind dann sieben Tage geworden. Dank des zweiten WCs und der Möglichkeit, im Fitnessstudios zu duschen, haben wir die Umbauphase recht gut überstanden … die letzten zwei Tage haben wir nicht mehr miterlebt – da wir schon in den Ferien waren.

Grundsätzlich muss man sagen, dass diese Art, ein Bad in einer Woche zu sanieren, schon praktisch ist:
1. es geht fix,
2. es gibt kaum Baudreck und
3. es soll billiger sein. Wobei der Preis hier auch fünfstellig war.

Wir durften uns Materialen und Farben aussuchen, den Rest hat die Bad-Firma mit dem Vermieter erledigt.

Hier der Vergleich:

Schlagwörter:

Kommentar abgeben?