Besuch in Erfurt Teil 2

Nach dem Frühstück (mit Handschuh und Maske) ging es entspannt durch die Altstadt in Richtung Erfurter Dom … etwas Kultur muss immer. Die Erfurter Altstadt ist bis auf wenige Ausnahmen sehr gut erhalten und schön anzusehen.

 

Nach dem Besuch der beiden Kirchen ging es quasi über die Strasse zur Zitadelle Petersberg. Dort war im Innenteil zwar fast alles Baustelle (BUGA 2021), aber für eine Blick über die Stadt bei einem Kaffee und anschliessenden kühlem Getränk hat es gereicht und war den Weg wert.

 

Auf dem Rückweg kreuzten wir noch einen Plattenladen, den wir um drei AMIGA-Schallplatten erleichterten.

Am Nachmittag sind wir per Strassenbahn in Richtung Erfurt Nord zum Tierpark. Wir waren lange nicht mehr in einem Zoo (Veganer und so …), und abschliessend hätte man sich das Elend auch sparen können: zu 80 % waren nur gestörte und gelangweilte Tiere zusehen. Aber es war ein schöner Spaziergang, weil der Zoo parkähnlich an einem Berg angelegt ist.

 

Abends haben wir es uns bei Speis & Trank gut gehen lassen …

3

Kommentar abgeben?