Menü Schließen

GBS/CIDP 023

 27.01.22

Entspannt geschlafen, weil der Nachbar aufgrund von Schmerzen nicht schlafen konnte. Blutwäsche-Termin in Chur. Rücktransport war der Horror: Mir wurde schlecht und hatte einen Anfall. Temesta half.  Am Nachmittag Reha und Ergo. Versucht, eine Mandarine abpellen (was eine Sauerei). Draussen Kontakte geknüpft.

Positives

  • gut geschlafen (weil der Nachbar nicht geschlafen hat)
  • Stuhlgang (nach 3 Tagen)
  • Wasserflasche ohne Hilfe geöffnet
  • Stimmung

Negatives

  • Zimmernachbar
  • Besuchsverbot

 

 

 

INFO: Die Reihe «GBS xxx» ist ein Nachtrag um alles Erlebte noch einmal zu reflektieren und anderen GBS/CIDP-Kämpfern da draussen Informationen und Mut zu geben. Also nicht wundern, wenn die Schreibweise und Zeitangaben manchmal komisch sind.

Veröffentlicht unter GBS/CIDP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien