Menü Schließen

Spaziergang durchs Kaltbrunner Riet

Naturschutzgebiet Kaltbrunner Riet (SG) – ein Hospiz für weit gereiste Gäste

Das Kaltbrunner Riet ist ein Naturschutzgebiet im Schweizer Kanton St. Gallen auf dem Gebiet der Gemeinden BenkenKaltbrunn und Uznach.

Das Gebiet liegt in der Linthebene zwischen Walensee und Zürichsee und ist einer der letzten Reste der in dieser Region ehemals weitläufigen Feuchtgebiete. Es ist als Ramsar-Gebiet international geschützt, daneben ist es auch ein Amphibienlaichgebiet sowie Flachmoor und Zug- und Wasservogelreservat von nationaler Bedeutung. Weite Teile des Gebietes werden extensiv landwirtschaftlich genutzt, besonders als Streuwiesen. Das Kalbrunner Riet hat eine wichtige kulturhistorische Bedeutung als letzte durch diese traditionelle Nutzung charakterisierte Landschaft[1][2].

Das Gebiet wird durch Pro Natura verwaltet, welche auch ein Besucherzentrum mit zwei Aussichtstürmen betreibt.

 

 

 

 

 

🔥64 Post Views
Veröffentlicht unter Fotografie, Wildlife

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien