Menü Schließen

Synology DS1821+: Ein würdiger Nachfolger der DS1815+

Leider hat die Synology DS1815+, einen unvorhergesehenen Stromausfall nicht überlebt und konnte trotz Reparaturversuchen bis jetzt nicht wiederbelebt werden. So stand ich vor der Aufgabe, einen würdigen Nachfolger zu finden, der meine acht Festplatten verwalten kann.

Nach gründlicher Recherche und Abwägen verschiedener Optionen fiel meine Wahl auf die Synology DS1821+. Dieses NAS-System überzeugt mit seiner leistungsstarken Hardware, grosszügigen Ausstattung und zahlreichen Funktionen, die perfekt auf meine Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Der Migrationsprozess von der alten DS1815+ zur neuen DS1821+ verlief reibungslos und ohne Datenverlust. Dank der benutzerfreundlichen Synology-Software und der gut durchdachten Migrationstools war der Prozess schnell und unkompliziert erledigt. Mittlerweile werkeln die Festplatten in der DS1821+ wieder fleissig vor sich hin und sichern meine Daten zuverlässig.

Verbesserungen im Vergleich zur DS1815+:

  • Schnellerer Prozessor: Der neue Prozessor sorgt für eine deutlich schnellere Performance, was sich insbesondere bei der Datenübertragung und beim Ausführen von Anwendungen bemerkbar macht.
  • Erweiterter Arbeitsspeicher: Der größere Arbeitsspeicher ermöglicht es mir, mehrere Anwendungen gleichzeitig zu nutzen, ohne dass es zu Leistungseinbussen kommt.
  • Zusätzlicher NVMe-Slot: Der NVMe-Slot bietet die Möglichkeit, zwei NVMe-SSDs hinzuzufügen, was die Performance des Systems nochmals deutlich steigert.
  • Verbesserte Netzwerkverbindung: Die DS1821+ unterstützt 10GbE-Netzwerke, wodurch die Datenübertragungsgeschwindigkeiten deutlich erhöht werden können.

 

 

 

 

 

 

 

 

🔥23 Post Views
Veröffentlicht unter Technik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien