Unser Aufenthalt in Stuttgart

oh mann… 1.5 Monate ist es schon her, wo wir in Stuttgart eine schöne Auszeit hatten. Wie die Zeit vergeht …liegt es am Alter, oder insgesamt an der heutigen Schnelllebigkeit, dass alles wie im Fluge vergeht!?

Naja, seis drum. Um das Archiv zu füttern, trage ich den Aufenthalt mal fix nach.

Wie waren vom 26.12.2019 – 2.1.2020 in der Stadt des Smogs: Stuttgart. Nirgendwo sonst wird einem vor Augen geführt, dass Autoabgase Gift sind und es insgesamt schlechte Luft herrscht. Ausserdem die Stadt der grossen Baustelle: U21.

Aber dennoch war es eine schöne Zeit. Wir hatten ein super Hotel, das nur 10 Gehminuten vom Zentrum entfernt lag, direkt am Schlossgarten und somit auch in der Nähe vom U21-Krater 😉 Zum Glück war unser Zimmer nicht zur Strassenseite gelegen, so konnten wir auch bei offenem Fenster entspannt schlafen (oh verdammt der Smog ;-)). Zimmer, Frühstück alles nach unserem Geschmack… sogar der Fitnessbereich fand Anklang. Für den Wellnessbereich war selten Zeit bzw. waren zu viele Menschen vor Ort…

Der Aufenthalt war ein bunter Mix aus Ausflügen und chillen. Technikwelt: Wir besuchten die dort ansässigen Museen der Premium-Autohersteller Porsche und Mercedes-Benz. Beides ein Muss für jeden Auto-Fan. Eine Reise zurück in die Vergangenheit erfuhren wir mit dem Besuch von Schloss Ludwigsburg samt Schlossführung. Der Rest war gespickt von Leben und leben lassen.

Anbei ein bunter Mix aus iPhone-Impressionen:

 

 

4

Kommentar abgeben?